Patientenverfügung und Hinterbliebenenerente

Das Bundessozialgericht (BSG) hat am 04.12.2014 eine richtungsweisende Entscheidung getroffen.

SG Heilbronn: Kein Arbeitsunfall beim Abhängen von Weihnachtsbaumdekoration im Supermarkt eines Verwandten (hier Schwager)

Wer unentgeltlich beim Abhängen von Weihnachtsdekoration im Supermarkt seines Schwagers hilft und dabei von der Leiter stürzt und sich verletzt, hat keinen Anspruch auf Anerkennung des Geschehens als Arbeitsunfall. Dies hat das Sozialgericht Heilbronn entschieden (Urteil vom 02.07.2014, Az.: S 3 U 2979/13, nicht rechtskräftig).